Fehldiagnose und seltene genetische Syndromes

Verständnis der Fehldiagnose und was wir tun können, um die Rate bestätigter Diagnosen für alle Patienten zu verbessern.

Ein kürzlich Studie in China von 2040 Patienten mit seltenen Krankheiten bringt Licht ins Dunkel Fehldiagnose bei seltenen Erkrankungen, und wie es durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden kann, einschließlich Demografie, sozioökonomischer Status, Krankengeschichte und Zugang zu Informationen über genetische syndromes.

Die Studie ergab mit überwältigender Mehrheit, dass bei Patienten mit seltenen Krankheiten, die keinen Zugang zu Informationen über die Krankheit hatten, die Wahrscheinlichkeit einer Fehldiagnose zwei- bis fünfmal höher war. Dies galt selbst dann, wenn Alter, Geschlecht, sozioökonomischer Status und Bildungsstand berücksichtigt wurden. Der Zugang zu den richtigen Informationen über seltene Krankheiten hat einen erheblichen Einfluss darauf, ob Patienten eher eine Diagnose als eine Fehldiagnose erhalten. 

fehldiagnose seltener krankheiten

Die Studie betont, wie wichtig es ist, sicherzustellen, dass die Informationen über seltene Krankheiten durch laufende Forschung verfügbar und für Patienten, die sie benötigen, zugänglich sind. Wie diese Informationen leichter zugänglich gemacht werden können, ist der Schwerpunkt unserer Bemühungen, die Rate von Fehldiagnosen bei Patienten mit seltenen Krankheiten zu senken.

Förderung genetische beratung als eine Möglichkeit, auf diese Informationen zuzugreifen, ist ebenso wichtig wie der Aufbau von Unterstützungsnetzwerken für Familien, die mit einer seltenen Krankheit konfrontiert sind diagnostische Odyssee oder Diagnose.

Eine Fehldiagnose bedeutet, dass ein Patient und seine Familie nicht auf die Unterstützung und medizinische Versorgung zugreifen können, die sie möglicherweise benötigen, um ihre syndrom oder Krankheit. Dies wirkt sich wiederum auf die Lebensqualität aus. Eine genaue Diagnose ist entscheidend, um eine optimale Versorgung und Betreuung von Patienten mit einer seltenen genetischen syndrom. 

FDNA Telehealth setzt sich für die Nutzung seiner KI-Technologie und Gesichtserkennungssoftware ein, z Genetische Analyse, um Patienten mit seltenen Krankheiten und ihren Familien zu helfen, eine Diagnose zu finden. Die Reduzierung der Fehldiagnoseraten im Bereich genetischer und seltener Krankheiten ist der Antrieb für unsere Technologie und unseren Service.

Um die Studie vollständig zu lesen: 

D. Dong, RY Chung, RHW Chan et al. Warum ist eine Fehldiagnose bei einigen Menschen mit seltenen Krankheiten wahrscheinlicher als bei anderen? Erkenntnisse aus einer bevölkerungsbezogenen Querschnittsstudie in China. Orphanet J Rare Dis 15, 307 (2020). https://doi.org/10.1186/s13023-020-01587-2

 

FDNA Telehealth kann Sie einer Diagnose näher bringen.
Vereinbaren Sie innerhalb von 72 Stunden ein Online-Treffen zur genetischen Beratung!

EspañolDeutschPortuguêsFrançaisEnglish