Fragen an einen genetischen Berater

Genetische Berater sind hochqualifizierte und qualifizierte Personen, die in der Lage sind, Patienten mit seltenen Krankheiten und ihren Familien sehr hochwertige Unterstützung und genetische Dienstleistungen anzubieten. Wenn Sie die richtigen Fragen kennen und sie im Voraus vorbereiten, können Sie und Ihr genetischer Berater zusammenarbeiten, um eine möglichst genaue Diagnose zu gewährleisten.

Ihr genetischer Berater wird Ihnen auch viele Fragen stellen. Diese Fragen beziehen sich hauptsächlich auf Ihre eigene Gesundheit und Ihre Familienanamnese. Sie werden wissen wollen, ob es in der Familie identifizierte Genmutationen gibt und ob seltene Krankheiten aufgetreten sind. Sie werden auch fragen, ob es irgendwelche medizinischen oder gesundheitlichen Bedingungen gibt, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. 

Außerdem werden Sie nach der Person gefragt, für die Sie die Beratung besuchen. Wenn dies für Ihr Kind oder für Sie selbst ist, werden sie Fragen zu einzigartigen symptome der vorliegenden Gesundheitszustände. 

Es ist wichtig, sich auf die Fragen vorzubereiten, die Ihnen ein genetischer Berater stellen könnte. Je mehr Informationen ein genetischer Berater hat, desto besser kann er Ihnen helfen und desto genauer ist sein Potenzial genetische diagnostik wird sein. 

Vorgeschlagene Fragen, die Sie Ihrem genetischen Berater stellen sollten

  1. Warum sind wir hier? Vielleicht wurdest du verwiesen genetische beratung basierend auf genetischen Screening- oder Testergebnissen, oder Sie sind möglicherweise aufgrund des Vorhandenseins von einzigartigen symptome. Es ist wichtig, dass Sie vollständig verstehen, was die Bedenken sind, was der Zusammenhang mit einer potenziellen seltenen Krankheit ist und was die vermuteten Erkrankungen sind, die ein genetischer Berater für Sie untersuchen könnte. Dies ist auch wichtig, damit Sie Ihre genetische beratung kann dir sagen tell.
  2. Was können sie Ihnen über die betreffende seltene Krankheit sagen? Wie sieht diese Krankheit in Bezug auf symptome (sowohl kurz- als auch langfristig), wie sieht das Leben für jemanden mit dieser seltenen Krankheit aus?
  3. Kann diese seltene Krankheit vererbt werden? Wenn ja, sind zukünftige Kinder gefährdet? Wie können diese Informationen genutzt werden, um in Zukunft gesunde Schwangerschaften und Kinder zu gewährleisten? Genetische Berater sollten in der Lage sein, alle Fragen zu der Ursache oder Vererbung einer bestimmten seltenen Krankheit zu beantworten, es sei denn, diese Ursache ist nicht bekannt.
  4. Wie kann man sicher sagen, ob jemand eine seltene Krankheit hat? Diese Frage ist wichtig, und genetische Berater sollten in der Lage sein, Sie durch den genetischen Test- und Diagnoseprozess zu führen. Stellen Sie so viele Fragen wie möglich über die Arten von Gentests, den Prozess und die möglichen Ergebnisse. Genetische Tests sind in Bezug auf das, was sie identifizieren können, in der Regel sehr spezifisch. Stellen Sie also sicher, dass Sie verstehen, auf welche Gen- oder Chromosomenveränderung getestet wird und wie. Darin sollten Sie auch verstehen, wie genau a genetische diagnostik für die betreffende seltene Krankheit sein könnte. Seien Sie bereit zu fragen, ob Fehldiagnosen ein häufiges Problem sind und wenn ja, warum und wie eine verspätete Diagnose vermieden werden kann.
  5. Was ist der Unterschied zwischen Genscreening und Gentest? Dies ist eine wichtige Frage, da ein genetisches Screening oft nur das potenzielle Risiko für die Entwicklung einer syndrom, während Tests aussagekräftiger sein können.
  6. Sind sie online offen oder telegenische Beratung Optionen? Diese Option kann regelmäßig machen genetische beratung Dienstleistungen viel einfacher für Sie und Ihre Familie.

Die Rolle eines genetischen Beraters ist vielfältig. Sie sind da, um Familien und Patienten mit seltenen Krankheiten Informationen über genetische syndromes, einschließlich ihrer Ursachen und symptome. Sie sollten ihnen so viele Fragen stellen, wie Sie sich wohl fühlen, und im Gegenzug sollten Sie erwarten, dass sie Ihnen auch viele Fragen stellen. 

Verbesserung der Genauigkeit von a genetische diagnostik erfordert eine starke Beziehung zwischen genetischen Beratern und Patienten und gegebenenfalls ihrer Familie. Das bedeutet viele Fragen auf beiden Seiten. 

 

 

FDNA Telehealth kann Sie einer Diagnose näher bringen.
Vereinbaren Sie innerhalb von 72 Stunden ein Online-Treffen zur genetischen Beratung!

EspañolDeutschPortuguêsFrançaisEnglish