Ursachen für grobmotorische Verzögerungen bei Säuglingen und Kindern

Um die Ursachen der grobmotorischen Verzögerung bei Säuglingen und Kindern zu verstehen, muss zunächst verstanden werden, was die grobmotorische Verzögerung ist und wie sie identifiziert und diagnostiziert werden kann. 

Grobmotorik umfasst Ganzkörperbewegungen und den Einsatz der größeren Muskeln in Armen, Beinen und Rumpf. Mehrere grobmotorische Meilensteine, die nach Alter geordnet sind und die von Säuglingen und Kindern erwartet werden, umfassen Krabbeln, Stehen ohne Hilfe, Gehen und Laufen. 

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Meilensteine der Bruttomotorik zwischen der Geburt und dem Alter von zwei Jahren aufgeführt:

Alter Bruttomotorischer Meilenstein
4 monate Rollt von vorne nach hinten
6 monate Rollt sich von hinten nach vorne um und sitzt ohne Hilfe
9 monate Der Übergang vom Liegen zum Sitzen ohne Hilfe beginnt mit Möbeln und anderen Hilfsmitteln zu stehen
15 monate Geht unabhängig
18 monate Klettert mit Unterstützung Treppen hoch und runter, kann rennen
2 jahre Springt mit zwei Füßen, ist in der Lage, eine Fahrt mit dem Fahrzeug vorwärts zu treiben

Das Nichterreichen eines bestimmten Meilensteins muss nicht unbedingt eine Verzögerung darstellen. Es kann einfach sein, dass sich ein Kind in Bezug auf die grobmotorischen Fähigkeiten in einem anderen Tempo entwickelt. Zum Beispiel lernen die meisten Säuglinge das Krabbeln in verschiedenen Altersstufen, wobei einige diesen Meilenstein insgesamt nippen. Dies an sich bedeutet nicht unbedingt eine Verzögerung oder einen Grund zur Besorgnis. 

Das Nichterfüllen mehrerer motorischer Bruttomeilensteine oder das konsequente Fehlen von Meilensteinen kann jedoch auf ein medizinisches oder gesundheitliches Problem hinweisen, das angegangen werden muss. 

Grobe motorische Verzögerung Ursachen bei Säuglingen und Kindern

Die Hauptursachen für die grobmotorische Verzögerung bei Säuglingen und Kindern sind:

  1. Frühgeburt: Einige frühgeborene Babys haben gesundheitliche Probleme, die sich auf ihre grobmotorische Entwicklung auswirken können. Sie können sich langsamer entwickeln als ihre Altersgenossen. Frühgeborene haben manchmal auch das Muskelwachstum und die Muskelentwicklung verzögert.
  2. Entwicklungsbedingungen: Entwicklungsbedingungen wie Autismus können sich auf alle Bereiche der kindlichen Entwicklung auswirken, einschließlich ihrer grobmotorischen Fähigkeiten. Kinder mit Autismus zeigen in der Kindheit häufig grobe motorische Verzögerungen.
  3. Seltene Krankheiten und genetisches Syndromes: Einige seltene genetische Syndrome haben eine grobe motorische Verzögerung als Symptom. Dazu gehören das Downs-Syndrom, das Pitt-Hopkins-Syndrom, das Russell-Silver-Syndrom und das Angelman-Syndrom. Wenn der Verdacht besteht, dass eine grobe motorische Verzögerung durch ein seltenes Syndrom verursacht wird, Genetische Analyse und Tests können auch als Teil der Diagnose empfohlen werden.
  4. Neuroentwicklungsstörungen: Erkrankungen wie Zerebralparese und Muskelatrophie können auch bei Säuglingen und Kindern mit motorischer Verzögerung auftreten.
  5. Umwelt und Pflege: Bei einigen Kindern kann eine grobe motorische Verzögerung auf mangelnde körperliche Bewegung und Bewegungsmöglichkeiten zurckzuführen sein. Dies kann auf begrenzte Ressourcen oder auf Vernachlässigung zurückzuführen sein.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der grobmotorischen Entwicklung Ihres Kindes haben, wenden Sie sich zunächst an einen vertrauenswürdigen Arzt oder Arzt. Was folgen kann, ist eine Bewertung und Bewertung, gefolgt von Empfehlungen für Behandlungen und physikalische Therapie.

In einigen Fällen werden Sie möglicherweise auf a verwiesen genetischer Berater für die Genetische Analyse und das Screening als Entwicklungsverzögerung in jedem Bereich von a kindliche Entwicklung kann auf eine genetische Ursache oder eine seltene Krankheit hinweisen.

 

FDNA Telehealth kann Sie einer Diagnose näher bringen.
Vereinbaren Sie innerhalb von 72 Stunden ein Online-Treffen zur genetischen Beratung!

EspañolDeutschPortuguêsFrançaisEnglish