Die wichtigsten Anzeichen von Autismus bei einem 3-Jährigen?

Mit geschätzten 1 in 59 Amerika Kinder von Autismus betroffen sind, ist es wichtig, dass Eltern und Betreuer verstehen, wie sie die Anzeichen von Autismus bei Kindern jeden Alters erkennen können.

Was ist Autismus?

Autismus oder Autismus-Spektrum-Störung (ASS) ist eine neurologische Entwicklungsstörung, die hauptsächlich die Fähigkeit einer Person beeinträchtigt, mit anderen zu kommunizieren und Kontakte zu knüpfen. Das Alter, in dem bei Kindern Autismus diagnostiziert wird, variiert stark, wobei einige bereits im Alter von 18 Monaten diagnostiziert werden. Die Mehrheit der Kinder wird jedoch nach dem Alter von 3 Jahren immer noch diagnostiziert.

Eine Autismus-Diagnose im Alter von 3 Jahren

Frühe Intervention ist der Schlüssel zur Verbesserung der langfristigen Ergebnisse für ein Kind mit Autismus. Eine bestätigte Diagnose vor dem Alter von 3 oder kurz danach bedeutet verbesserte Ergebnisse für ein Kind mit Autismus. Je nach Schweregrad Autismus-Spektrum-Störung symptomeDie Intervention kann eine Reihe von intensiven Therapien und Unterstützungsoptionen umfassen. Aber unabhängig von der erforderlichen Intervention gilt: Je früher sie erfolgt, desto besser.

Autismus ist eine Spektrumsstörung. Dies bedeutet, dass symptome kann zwischen verschiedenen Kindern stark variieren. Laufende Forschungen deuten auch darauf hin, dass Jungen und Mädchen mit Autismus mit symptome einzigartig für ihr Geschlecht. Es ist nun auch bewiesen, dass besser funktionierende Mädchen mit Autismus ihre symptome und verstehen, wie man ein Verhalten nachahmt, das es ihnen ermöglicht, erwartete soziale Hinweise und Interaktionen zu kopieren und zu imitieren. Dies macht kontinuierliche Forschung für die Vertiefung unseres Verständnisses der Erkrankung und ihrer Anwesenheit bei verschiedenen Personen unerlässlich. 

anzeichen von autismus bei einem 3-jährigen

Was sind die wichtigsten Anzeichen von Autismus bei einem 3-Jährigen?

Die Hauptsymptome von Autismus bei einem 3-Jährigen können variieren, je nachdem, wo sich das Kind im Autismus-Spektrum befindet. Bei hochfunktionalen autistischen Kindern, symptome kann milder und schwerer zu identifizieren sein.

Es ist wichtig, die Nuancen zu verstehen, wie sich Autismus bei Kindern unterschiedlichen Alters darstellt, um Kinder mit ASS zu diagnostizieren und zu unterstützen. 

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für einige der potenziellen Anzeichen von Autismus bei einem 3-Jährigen:

Symptome zum Thema Sozialkompetenzentwicklung:

  • Zeigt kein Interesse, auf ihren Namen zu antworten
  • Vermeidet gezielt Blickkontakt
  • Wählt konsequent einsames Spiel und Aktivitäten
  • Zeigt Zurückhaltung beim Teilen oder Abwechseln und mangelndes Interesse an einer solchen Interaktion mit anderen. Damit einher geht meist auch die mangelnde Bereitschaft, mit anderen Kindern in Kontakt zu treten.
  • Ist empfindlich und vermeidet Körperkontakt.
  • Zu den Schwierigkeiten, die Gefühle anderer zu verstehen und einzufühlen, können enge Familienmitglieder und primäre Bezugspersonen sowie Schwierigkeiten beim Ausdrücken eigener Emotionen und Gefühle gehören. 

Symptome in Bezug auf Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten:

  • Sprach- und Sprachverzögerung
  • Versäumnis, Gesten wie Winken zu verwenden, um anderen eine Absicht oder ein Bedürfnis mitzuteilen.
  • Verwendet eine flache Stimme beim Sprechen.
  • Beteiligt sich nicht an vorgetäuschten oder vorgetäuschten Spielen auf einem altersgerechten Niveau.
  • Wiederholt ihre Rede zu anderen, anstatt ihre eigene Rede zu initiieren.

Symptome zum Thema Verhalten:

  • Sich wiederholende Bewegungen sind üblich symptom von Autismus bei kleinen Kindern. Dazu können Handflattern und Ganzkörperschaukeln gehören.
  • Schwierigkeiten, sich an Veränderungen der Routine, der Umgebung und der Menschen in Pflege oder vertrauter Umgebung anzupassen. 
  • Zeigt ein fast obsessives Interesse an bestimmten Spielzeugen, Objekten oder Themen. 
  • Zeigt Anzeichen von Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom.
  • Wiederholt Spielmuster mit Spielzeug und anderen Gegenständen.
  • Bei einigen Kindern mit Autismus sind Impulsivität, Aggression und eine Tendenz zur Selbstverletzung potenzielle Verhaltensweisen im Zusammenhang mit der Erkrankung. 
  • Unregelmäßige Schlaf- und Essgewohnheiten. 
  • Kann sensorische Reize nicht gut verarbeiten. Kinder mit Autismus können von bestimmten oder lauten Geräuschen und Gerüchen überwältigt werden. Dies kann es schwierig machen, alltägliche Orte zu besuchen, einschließlich des Supermarkts oder anderer öffentlicher Orte. 

Autismus bei Mädchen

Was ist der nächste Schritt für Eltern, die möglichen Autismus identifiziert haben? symptome im Alter von 3?

Für Eltern, die über möglichen Autismus besorgt sind symptome Bei ihrem Kind jeden Alters ist der erste Schritt die Rücksprache mit ihrer primären Bezugsperson oder ihrem Kinderarzt. Es gibt weithin akzeptierte Schritte und Prozesse, um eine Diagnose einer Autismus-Spektrum-Störung für ein Kind sicherzustellen.

Sollten die Autismus-Anzeichen auch mit einer Verzögerung in anderen Bereichen der kindlichen Entwicklung einhergehen oder ggf genetische beratung, gefolgt von einer Form von genetische analyse um eine seltene Erkrankung zu bestätigen oder auszuschließen.

Einige genetische syndromes, einschließlich Rette syndrom und Zerbrechliches X syndrom, präsent mit Autismus als Hauptsache symptom. Genetische Analyse kann Eltern helfen zu verstehen, ob Autismus ein eigenständiges Phänomen ist symptom oder Teil mehrerer einzigartiger Merkmale, die zu einer seltenen Krankheitsdiagnose führen können.

 

FDNA Telehealth kann Sie einer Diagnose näher bringen.
Vereinbaren Sie innerhalb von 72 Stunden ein Online-Treffen zur genetischen Beratung!

EspañolDeutschPortuguêsFrançaisEnglish