Der Main Symptome von Autismus bei Erwachsenen

Autismus bei Erwachsenen

Autismus ist eine entwicklungsbedingte und neurologische Erkrankung, die das Verhalten, die Sozialisation und die Kommunikationsfähigkeiten eines Menschen beeinflusst. Normalerweise wird es durch den Zeitpunkt identifiziert, zu dem ein Kind drei Jahre alt wird. 

Autismus ist jedoch eine Spektrumstörung, was bedeutet, dass Personen mit Autismus auftreten können mit symptome die von leicht bis schwer reichen. Personen mit mildem symptome können es bis ins Erwachsenenalter schaffen, ohne eine umfassende Diagnose zu erhalten, weil sie es geschafft haben, ihre symptome aufwachsen. In anderen Fällen fehlt es an Unterstützung oder Bewusstsein für ihre symptome hätte bedeuten können, dass sie nie eine Diagnose erhalten haben. 

Da das Bewusstsein für Autismus zunimmt, identifizieren immer mehr Erwachsene Autisten symptome an sich und drängen auf eine Diagnose. Vor allem Frauen erhalten häufiger eine spätere Autismus-Diagnose als Männer. Dies liegt zum Teil daran, dass hochfunktionale Frauen mit Autismus ihre symptome und zwingen sich, sich gesellschaftlich anzupassen. Es gibt auch zunehmende Forschungen, die darauf hindeuten, dass sich Autismus bei Männern und Frauen unterschiedlich darstellen kann, was bedeutet, dass Frauen viel seltener eine frühe Diagnose erhalten haben. 

Es ist wichtig, Erwachsenen zu helfen, eine korrekte Diagnose zu erhalten. Viele hätten ihr ganzes Leben lang mit autistischen Symptomen zu kämpfen gehabt, und eine Diagnose kann vielen Erwachsenen wirklich helfen, sich mit ihrem eigenen Verhalten und ihrer Reaktion auf Situationen auseinanderzusetzen. Es ermöglicht ihnen auch, sich mit anderen in derselben Situation zu verbinden und Unterstützung bei ihren Symptomen und Diagnosen zu erhalten. 

autismus symptome bei erwachsenen

Die Symptome von Autismus bei Erwachsenen

Hier sind einige der am häufigsten identifizierten Symptome von Autismus bei Erwachsenen.

  • Angst entweder über oder in sozialen Situationen
  • Eine Schwierigkeit zu verstehen, was andere denken oder fühlen
  • Eine Vorliebe für das Alleinsein, Freunde finden kann schwierig sein oder etwas, das vermieden wird
  • Ich kämpfe darum, auszudrücken und zu kommunizieren, wie du dich fühlst
  • Unbeabsichtigt als unhöflich oder uninteressiert an anderen rüberkommen
  • Alles sehr wörtlich nehmen, Sarkasmus nicht verstehen
  • Nach einer sehr festgelegten, starren Routine und unfähig zu bewältigen, wenn sie sich ändert
  • Ein Element des Kampfes mit sozialen Normen, insbesondere dort, wo sie sich auf das Gespräch beziehen
  • Vermeidung von Augenkontakt
  • Sich des persönlichen Raums anderer nicht bewusst zu sein oder nicht in der Lage zu sein, damit umzugehen, wenn jemand in Ihren Raum eindringt und physisch zu nahe kommt
  • Aufmerksamkeit für sensorische Reize, einschließlich Gerüche und Geräusche, die andere möglicherweise nicht bemerken
  • Sehr konzentriert und interessiert an einem bestimmten Thema oder einer bestimmten Aktivität

Was als nächstes?

Wenn Sie mehr als ein oder zwei der oben genannten Symptome in sich selbst feststellen können, sollten Sie mit einem Arzt über die Möglichkeiten sprechen, die für Autismus bewertet werden sollen. Derzeit gibt es keine Standarddiagnosetests für Erwachsene mit Verdacht auf Autismus, aber diagnostische Bewertungsleitfäden für diejenigen, die mit Erwachsenen mit Autismus arbeiten. 

In jedem Alter ist es wichtig, eine korrekte Diagnose zu erhalten. 

 

FDNA Telehealth kann Sie einer Diagnose näher bringen.
Vereinbaren Sie innerhalb von 72 Stunden ein Online-Treffen zur genetischen Beratung!

EspañolDeutschPortuguêsFrançaisEnglish